PG AKTIV

Katholischer Deutscher Frauenbund

Wir machen uns stark für Familien und Frauen!

Wir sind:

• ein Verband, in dem Frauen jeden Alters, in unterschiedlichen Lebenssituationen, mit verschiedenen Interessen Platz haben

• kirchlich, gesellschaftspolitisch und sozial engagiert und vertreten die Interessen von Frauen in Kirche, Gesellschaft und Politik

• Teil der internationalen Frauenbewegung

Unser Ziel ist:

• am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken, in der Frauen und Männer partnerschaftlich zusammenleben und gemeinsam Verantwortung tragen für die Zukunft in einer friedlichen, gerechten und für alle lebenswerten Welt.

Folgende Veranstaltungen werden organisiert:

• Vorträge und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen gesellschafts- und kirchenpolitischen Themen,  Fragen zur Erziehung, Haushaltsführung und Förderung der Kreativität (z. B. Bastelnachmittage)

• religiöse Themen bei Vorträgen, Einkehrtagen und Wallfahrten

• Veranstaltungen, bei denen man Gleichgesinnte treffen und Gemeinschaft erleben kann, wie Spielabende, verschiedene Feste im Jahreskreis, kleine Fahrradtouren, Fahrten zu gemeinsamen Theater- oder Konzertaufführungen

• Mutter-Kind-Gruppen

 

Was bieten wir zusätzlich über den KDFB Diözesanverband?

• überörtliche Seminare und Bildungsveranstaltungen zu theologischen, pädagogischen und sozialen Themen

• Arbeitshilfen und Informationen

• monatlich eine interessante Frauenzeitschrift

• Verbraucherberatung (Verbraucherservice Bayern im KDFB)

• Hilfen für Familien im Krankheitsfall (Familienpflegewerk)

• Angebote und Kontaktmöglichkeiten für Landfrauen (Landfrauenvereinigung im KDFB)

Die Zweigvereine Allmannshofen und Westendorf, die beide bereits seit mehr als 30 Jahren bestehen, sowie die Junge Frauengruppe aus Allmannshofen und Nordendorf, greifen mit ihrem vielseitigen Programm das kirchliche und dörfliche Leben auf und sprechen Frauen in allen Altersstufen an.

Ziel und Aufgabe ist es, die Frauen zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit anzuregen und eigenverantwortlich das Leben in Familie und Beruf, sowie in Kirche und Staat mitzugestalten.

Das erreichen wir durch Erfahrungsaustausch, Bildungsprogramme, Förderung der Familien, Elternkind- bzw. Maxigruppen, Pflege der Gemeinschaft und der aktiven Mitarbeit in der Pfarrgemeinde.

Für 25 Euro Jahresbeitrag bieten wir unseren Mitgliedern neben Vorträgen, Ausflügen usw. auch noch zehn Mal im Jahr unsere Frauenbund-Zeitschrift „Engagiert“.
Außerdem unterstützen die Zweigvereine Allmannshofen und Westendorf mit dem Erlös ihrer Adventsbasare verschiedene soziale und caritative Projekte.

Haben Sie Lust bekommen, mitzumachen? Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Kontakt:

Westendorf:
Hildegard Schemberg, Tel. 08271 / 429657

Allmannshofen:
Helga Negele, Tel. 08273 / 2440
Andrea Steppich, Tel. 08273 / 2647

Junge Frauengruppe Nordendorf (Elternkind- und Maxigruppe)
Nicole Fengler, Tel. 0172 / 4029215

Mutter-Kind-Gruppe Westendorf
Desiree Aufderheide, Tel. 08273/5599538

Mehr dazu im Internet unter:
www.frauenbund-augsburg.de